Experten-Tipps

Unsere stellvertretende Hauptgeschäftsführerin, Jella Benner-Heinacher, beantwortet regelmäßig Mitgliederanfragen zu allen Themen rund um die Wertpapieranlage.

  • Ist Cybersecurity auch ein Thema für den Aufsichtsrat?
    Frage: Die Sicherheit von unternehmensinternen Daten spielt eine immer größere Rolle in vielen deutschen Unternehmen die ich kenne. Dabei geht es nicht nur darum, Angriffe möglicher nationaler Wettbewerber zu verhindern, sondern auch darum, Industriespionage und Hackerangriffe aus dem Ausland...
  • Was ist 'CEO-Fraud'?
    Frage: Das Bundeskriminalamt (BKA) warnt aktuell vor allem mittelständische Unternehmen in Deutschland vor einer großen Betrugsmasche, die sich "CEO-Fraud" nennt. Was ist das? Hermann Z. aus Nürnberg Antwort: Hier geben sich die Täter häufig als Geschäftsführer der Firma aus und veranlassen meist...
  • Was verbirgt sich hinter Shortseller-Attacken?
    Frage: In jüngster Zeit höre ich immer wieder von "Shortseller-Attacken" im Kapitalmarkt. Könnten Sie mir genau erklären, worum es sich hierbei handelt? Wer steckt eigentlich hinter solchen Angriffen und welche Motive spielen hier iene Rolle? Wie kann man sich als Anleger davor schützen? Warum...
  • Vorsicht vor Indexschmusern
    Frage: Um in Zeiten der niedrigen Zinsen eine gute Rendite zu erzielen, hat mir ein Freund ein Investment in Aktienfonds empfohlen. Er meinte, es gebe da viele Möglichkeiten, die durchaus vernünftige Renditen abwerfen könnten. Allerdings hat er mich ausdrücklich vor sogenannten Indexschmusern...
  • Dividendenauszahlungen fließen etwas später
    Frage: Als langjähriger Aktionär freue ich mich immer über solide Dividendenzahlungen. Mein Bankberater hat mich jetzt darauf hingewiesen, dass sich in diesem Jahr die Auszahlung der Dividende ändern wird. Er konnte mir allerdings nicht erläutern, worin genau der Unterschied zur bisherigen Praxis...
  • Cat-Bonds: Hochriskante Anlageform
    Frage: Im aktuellen Niedrigzinsumfeld interessiere ich mich sehr für Investments in hochverzinsliche Anleihen. Darunter fallen auch sogenannte Cat-Bonds. Das klingt erstmal spannend, allerdings auch kompliziert. Könnten Sie mir skizzieren, worum es sich bei dieser Anleiheart genau handelt? Wo liegen...
  • EU-Bemühungen für mehr Steuergerechtigkeit nehmen Fahrt auf
    Frage: Das Thema Steuervermeidung beschäftigt nicht erst seit Fällen wie Apple, Amazon und Starbucks die EU-Kommission in Brüssel. Seit geraumer Zeit ist auch das Bundesfinanzministerium in Berlin aktiv mit dabei und zwar im Rahmen eines sogenannten BEPS-Projektes. Ich würde gerne Näheres dazu...
  • CFD-Verbot: Kein nationaler Alleingang
    Frage: An dieser Stelle haben Sie schon einmal das Thema der sogenannten CFD’s (Contract for Difference), zu deutsch Differenzkontrakte, aufgegriffen. Jetzt höre ich, dass die deutsche Wertpapieraufsicht BaFin diese Geschäfte im Rahmen des Anlegerschutzes künftig für Privatanleger ganz verbieten...
  • Brexit: Sicher ist, dass noch nichts sicher ist
    Frage: Über den drohenden Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union (EU) – also den Brexit – ist bereits viel geschrieben worden, allerdings wenig Konkretes. Damit mir als Anleger überhaupt eine Orientierung möglich wird, würde ich gerne wissen, wie denn der Zeitplan und die Umsetzung...
  • Wie ist die Aktionärsstruktur von Facebook?
    Frage: Meine Tochter ist seit einiger Zeit stark bei Facebook unterwegs. Mich interessiert die Gesellschaft auch, aber eher als attraktives börsennotiertes Unternehmen. Immerhin hat der Kurs seit dem IPO eine rasante Entwicklung hinter sich. Ich habe nun eine Frage zur Aktionärsstruktur von...
  • Deutsche Börse lockt Start-ups
    Frage: 2016 war aus meiner Sicht bisher kein Jahr für tolle Börsengänge in Deutschland, obwohl der Deutsche Aktienindex (DAX) sich nicht schlecht entwickelt hat. Ich wundere mich immer wieder, warum sich deutsche Start-ups und junge Unternehmen so schwer tun mit dem Gang an die Börse. Wenn die...
  • Vorsicht vor binären Optionen
    Frage: Ein Bekannter von mir legt sein Geld aktuell in „binären Optionen“ an und schwört auf die Riesengewinne, die er damit erzielt. Ich selbst habe davon noch nie gehört. Was steckt hinter diesem Begriff? Ist das wirklich ein so gutes Anlagevehikel, wie er sagt? Ist es auch für mich als...
  • HV-Besuch ist nicht nur wegen Stimmabgabe sinnvoll
    Frage: Ich halte viele europäische Aktien in meinem Depot und versuche, möglichst oft das Stimmrecht auszuüben. Unter anderem habe ich Nokia-Aktien. Lohnt es sich zur Hauptversammlung von Nokia in Finnland zu fliegen oder könnte ich auch anders das Stimmrecht ausüben?  Jens P. aus Hannover ...
  • Was steckt hinter dem Begriff „Helikoptergeld“?
    Frage: Vor kurzem hat der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, das Thema „Helikoptergeld“ aufgegriffen und hierbei von einem „interessanten Konzept“ gesprochen. Ganz ehrlich: Ich habe kein Wort verstanden. Das klingt total abgehoben. Könnten Sie mir erläutern, was hinter dem...
  • Konzerne müssen mit offenen Karten spielen
    Frage: Ich habe mich als Aktionärin schon oft über die Informationspolitik mancher Aktiengesellschaft geärgert. Wenn entsprechende Übernahmegerüchte oder ähnliches aufkamen, dann sahen die betroffenen Unternehmen fast nie einen Anlass, diese Gerüchte zu kommentieren– also weder positiv noch negativ...
  • Wie funktionieren Cum-Ex-Geschäfte?
    Frage: Die Schließung der Maple-Bank vor einiger Zeit hat mich stutzig gemacht. Es heißt, dass ihr wegen erheblicher Steuernachforderungen aus sogenannten Cum-Ex-Geschäften die Überschuldung drohte. Es war in letzter Zeit viel die Rede von diesen Geschäften, daher meine Frage: Könnten Sie mir einmal...
  • Wie funktioniert das Bookbuilding-Verfahren?
    Frage: Über den Börsengang von Zalando bin ich als junger Anleger ein echter Aktienfan geworden. Allerdings frage ich mich immer, welche Chancen ich als kleiner Privataktionär bei der Zuteilung der Aktien bei einem Börsengang wirklich habe. Insbesondere interessiert mich, wie das sogenannte...
  • Was ist eine "FATCA-Klassifizierung"?
    Frage: In meinem Wertpapierdepot halte ich viele unterschiedliche amerikanische Aktien. Nun habe ich von meiner Depotbank ein Formular zur sogenannten „FATCA-Klassifizierung“ erhalten, das sich nur auf meine US-Aktien bezieht. Könnten Sie mir sagen, was das ist? Raten Sie diese Formulare...
  • Fintechs: Banken und Anleger könnten profitieren
    Frage: Als junger Student interessiere ich mich bei meinen Bankgeschäften sehr für die so genannten Fintechs. Sie decken nicht nur Online-Bezahldienste ab, sondern bieten auch Online-Kredite zu günstigen Konditionen und Online-Dienstleistungen im Wertpapiergeschäft. Jetzt höre ich, dass Überlegungen...
  • Mehr Transparenz bei Finanzkennziffern
    Frage: Seit vielen Jahren bin ich so genannter Substanzanleger und versuche, die wichtigsten Bilanzkennzahlen einer Gesellschaft zu analysieren, bevor ich mein Geld investiere. Immer wieder stoße ich dabei auf unterschiedlichste Definitionen von bekannten Finanzkennziffern wie EBIT oder EBITDA. Und...
  • KMUs soll Zugang zum Kapitalmarkt erleichtert werden
    Frage: Wieder einmal macht die EU-Kommission mit ihren Aktivitäten in Brüssel auf sich aufmerksam. Dieses Mal hat sich der EU-Kommissionspräsident Juncker eine „Europäische Kapitalmarktunion“ auf die Fahnen geschrieben. Erste Details sind offenbar soeben veröffentlicht worden. Die Rede ist von...
  • Wie sicher ist mein Geld bei einer Genossenschaftsbank?
    Frage: Seit der Bankenkrise ist für mich das wichtigste Thema, inwieweit mein Geld bei  meiner kleinen Genossenschaftsbank auch sicher ist. Jetzt habe ich ein Schreiben von meiner Bank erhalten, in dem diese auf neue Regelungen aus Brüssel zum Schutz der Einlagen hinweist. Die Rede ist dort von...
  • Wie funktioniert die Frauenquote bei börsennotierten Unternehmen?
    Frage: Die Frauenquote und die Diskussion um sie hat hohe Wellen geschlagen – und vor allen Dingen für reichlich Verwirrung gesorgt. Offensichtlich gibt es per Gesetz zwei verschiedene Quoten, die für börsennotierte Unternehmen eine Rolle spielen: die Quote für den Aufsichtsrat und eine weitere...
  • Was sind CFDs?
    Frage: Auf vielen Fernsehkanälen wird der Handel mit so genannten CFDs auf entsprechenden Handelsplattformen angepriesen. Könnten Sie mir kurz erläutern, was das eigentlich ist? Was genau kann ich denn da handeln? Wo liegen die Risiken? Ist das für mich als Privatanleger auch geeignet? Und was ist...
  • Sind Hauptversammlungen nicht nur noch reine Jubelveranstaltungen?
    Frage: Die deutschen Aktiengesellschaften, in die ich investiert habe, machen mir in diesem Jahr so richtig Freude: Rekordgewinne, Rekorddividenden und rasant steigende Aktienkurse sorgen für sehr gute Stimmung. Aber wie sieht das auf den Hauptversammlungen aus? Mein Eindruck ist manchmal, dass alle...
  • Gibt es eine Behörde, die die Berichterstattung kleiner Unternehmen beaufsichtigt?
    Frage: Ich halte Aktien von vielen kleinen börsennotierten Unternehmen. Gerade hier habe habe verstärkt den Eindruck, dass die Berichterstattung oftmals nicht sehr professionell ist. Fehler im Lagebericht oder im Anhang fallen mir immer wieder beim Lesen der Geschäftsberichte auf – und das sind...
  • Was ist das Loi Florange?
    Frage: In meinem Wertpapierdepot liegen neben deutschen Aktien auch einige französische Aktien. Jetzt habe ich gehört, dass ein neues Gesetz in Frankreich in Kraft getreten sein soll, das sogenannte „Loi Florange“, das den Stimmrechten des Staates unverhältnismäßig viel Gewicht einräumen soll und...
  • Andere Länder, andere Stimmrechtsvertretung
    Frage: In diesem Jahr hatte ich erstmals die Gelegenheit, verschiedene Hauptversammlungen spanischer Aktiengesellschaften zu besuchen. Dabei ist mir aufgefallen, dass es in Spanien offensichtlich nicht unüblich ist, den Vorstand einer Gesellschaft mit der Stimmrechtsvertretung zu beauftragen. Noch...
  • Was versteht man unter einem Statusverfahren?
    Frage: Als Aktionär der Deutschen Börse AG verfolge ich mit großem Interesse die Diskussion über die „richtige“ Zusammensetzung des Aufsichtsrates. Hier ist immer wieder von einem so genannten Statusverfahren die Rede. Könnten Sie mir bitte erläutern, was es mit diesem Statusverfahren im deutschen...
  • Welche Anlageform passt zu mir?
    Frage: In einer großen bunten Tageszeitung mit vielen Bildern hat der fernsehbekannte Robert Geiss für eine bestimmten Fonds geworben und zwar nach dem Motto „Reich mit Geiss“. Was halten Sie von solchen Werbeaktionen? Ist das seriös? Und was halten Sie speziell von dem von ihm beworbenen...
  • Wie funktioniert die Aktiendividende?
    Frage: Nach meiner Beobachtung gehen einige börsennotierte Unternehmen dazu über, statt der Dividende in bar eine Dividenden in Form von Aktien auszuzahlen. Mir ist allerdings unklar, wie dieses Verfahren in der Praxis genau aussieht. Aus welchen Töpfen stammt diese so genannte Aktiendividende bei...
  • Kommt die Finanztransaktionssteuer für Privatanleger?
    Frage: Die jüngste Aktionärszahlen in Deutschland haben mir gezeigt, dass die meisten Privatanleger an der Vermehrung ihres Vermögens über die rasante Aktienentwicklung in den letzten Jahren kaum beteiligt waren. Müsste der Staat nicht viel mehr dafür tun, dass auch die Privatanleger die Aktie als...
  • Was bedeutet "Quantitative Easing"?
    Frage: In der aktuellen Welt von Nullzinsen fällt es mir schwer, mein Erspartes sinnvoll anzulegen. Umso erstaunter war ich, jetzt von den neuen geldpolitischen Maßnahmen der EZB-Bank zu hören, das unter dem Begriff „Quantitative Easing“ (QE) läuft. Könnten Sie mir erläutern, was eigentlich dahinter...
  • BaFin schafft Klarheit bei Zurechnung von Stimmrechten
    Frage: Neben einer regelmäßigen und guten Dividende achte ich bei den Unternehmen, in die ich investiert habe, immer auch darauf, ob sie eigene Aktien zurückkaufen, die dann beispielsweise von deren Tochtergesellschaften gehalten werden. Werden diese zurückgekauften Aktien dann anschließend...
  • Was ist der Unterschied zwischen Crowdfunding und Crowdinvesting?
    Frage: Als eifriger Internetnutzer sehe ich immer mehr Fälle, in denen Gelder der Anleger über das Internet eingesammelt werden. Dabei gibt es projektbezogen verschiedene Arten Geld ein zu sammeln. Einmal ist es eine Art Spende, ein anderes Mal wird dem Kleinanleger sogar ein Beteiligungsrecht an...
  • Wie hoch ist der Gesamtschaden durch die Manipulation von Devisenkursen oder von Referenzzinsen?
    Frage: Ich verfolge sehr genau die aktuelle Berichterstattung zu den Skandalen bei einigen internationalen Großbanken. Banken wie Citigroup und UBS erhielten kürzlich hohe Strafen wegen der Manipulation von Devisenkursen oder von Referenzzinsen wie LIBOR. Wie ist es möglich, dass solche seriösen...
  • Werden Strafzinsen demnächst auch bei Privatkunden fällig?
    Frage: Seit vielen Jahren bin ich Kunde bei einer deutschen Volksbank und habe dort mein Geld in verschiedenen Formen angelegt, in Fonds, als Tagesgeld, auf dem Sparkonto und auf dem Girokonto. Mit großem Schrecken habe ich nun gelesen, dass erste Banken von ihren Kunden Strafzinsen für hohe Beträge...
  • Profitiere ich als Anleger von einer erhöhten Transparenz bei Provisionen?
    Frage: Vor kurzem haben Sie über die neueste Entscheidung des Bundesgerichtshofes in Hinblick auf die Pflicht der Banken hingewiesen, ihre Kunden über Provisionen aufzuklären. Dies gilt seit dem 1. August 2014 –  warum wird denn auf diesen Zeitpunkt abgestellt? Und einmal ganz grundsätzlich gefragt:...
  • Wie weit geht die Aufklärungspflicht der Banken bei Provisionen?
    Frage: Seit über zwei Jahren streite ich mich mit meiner Bank darüber, dass sie mich über Provisionen, die ihr zufließen, nicht informiert hat. Ich berufe mich dabei auf die anlegerfreundliche so genannte ‚Kickback‘-Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes. Nun hat mir meine Bank mitgeteilt, dass es...
  • Wie werden Derivategeschäfte besteuert?
    Frage: Über die so genannte Finanztransaktionssteuer ist schon viel geschrieben worden. Jüngste Schätzungen sprechen von einem Steueraufkommen von 17,6 Mrd € allein für Deutschland. Mich interessiert vor allem ein Aspekt, nämlich die Besteuerung der Derivategeschäfte. Könnten Sie mir kurz erläutern,...
  • Welche Aufklärungspflichten bestehen bei offenen Immobilienfonds?
    Frage: Im Jahre 2009 habe ich über meinen Bankberater Anteile an offenen Immobilienfonds gekauft und bin damit auf die Nase gefallen. Die Fonds wurden geschlossen und werden abgewickelt. Mein Geld steckt darin fest. Wie viel ich davon zurückbekomme, ist unklar. Habe ich eine Chance, gegen meine Bank...
  • Was steckt hinter dem Begriff ELTIF?
    Frage: In Anbetracht des Niedrigzinsumfeldes fällt es mir aktuell sehr schwer, geeignete Anlageformen mit stabilen Renditen zu finden. Jetzt höre ich, dass es demnächst eine neue Anlageform geben soll, die sich ELTIF nennt. Könnten Sie mir kurz erläutern, was hinter dem Begriff ELTIF steht? Und ob...
  • Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Beratungsprotokoll?
    Frage: In einem der vergangenen Magazine haben Sie über eine neue Studie des Bundesjustizministeriums zum Thema Qualität der Beratung bei Anlage- und Versicherungsprodukten berichtet. Mich würden weitere Details zu dieser Studie interessieren. Wo genau sind besondere Defizite bei der Beratung...
  • Was ist das ISDS?
    Frage: Mit großem Interesse verfolge ich die aktuelle Debatte um eine Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (Transatlantic Trade and Investment Partnership- TTIP) zwischen Europa und den USA. Nach meinen Informationen geht es dabei nicht nur um den möglichen Import von „ungeliebten...
  • Gibt es beim Übernahmeangebot Unterschiede aufgrund der Marktnotierung?
    Frage: Kürzlich haben Sie ausführlich erklärt, wann ein Übernahmeangebot durch einen Großaktionär erfolgen muss, nämlich dann, wenn er mindestens 30 Prozent der Aktien an einem Unternehmen gekauft hat. Mich interessiert nun, ob es wesentlichen Unterschiede gibt, je nachdem ob ein Unternehmen im...
  • Wie kann die deutsche HV vom Ausland lernen?
    Frage: In diesem Jahr habe ich erstmals nicht nur deutsche Hauptversammlungen, sondern auch die Aktionärsversammlungen von Shell und Vivendi besucht. Dabei ist mir aufgefallen, dass in Frankreich und den Niederlanden der Vorstand ohne Rückfrage bei Mitarbeitern sofort kurz und knapp antwortet. In...
  • Wozu dient das verpflichtende Übernahmeangebot?
    Frage: In Medienberichten ist häufig vom so genannten Pflichtangebot an freie Aktionäre die Rede, das ein Großaktionär oder Unternehmenskäufer machen soll. Aus welchen Gründen muss denn überhaupt ein Aktionär, der mindestens 30 % der Aktien einer AG hält, ein solches Übernahmeangebot unterbreiten?...
  • Was ist eigentlich die sog. "Geisterliquidität"?
    Frage: Nach der Finanz- und Bankenkrise war die EU-Kommission in Brüssel aus meiner Sicht zu Recht sehr aktiv im Gestalten und Verkünden neuer Gesetzesvorschläge zur Beaufsichtigung und Regulierung des Finanzmarktes. Mittlerweile ist es aber ruhiger geworden bei der EU-Kommission, oder täusche ich...
  • Was bedeutet die Delisting-Entscheidung des BGH für Aktionäre?
    Frage: Seit dem so genannten Frosta-Urteil des Bundesgerichtshofes mache ich mir Sorgen um einige meiner Restbestände an Aktien, die ich seit langer Zeit schon in meinem Wertpapierdepot halte, wie beispielsweise Aktien der Strabag AG. Der BGH hat ja – wie die DSW bereits an dieser Stelle publiziert...
  • Was sind Knock-out-Produkte?
    Frage: Neben klassischen Optionsscheinen bietet mir meine Bank neuerdings auch sogenannte Knock-out-Produkte (K.o.-Produkte) an. Können Sie mir erklären, was hinter dem martialischen Produktnamen steckt? Welche Risiken und Chancen hat dieses Produkt? Wo kann ich mehr darüber erfahren? Wilfred Sch.,...
  • Was ändert sich durch den automatisierten Kirchensteuerabzug?
    Frage: In den letzten Tagen haben laut Medienberichten offenbar viele Aktionäre in Deutschland Post von ihren Banken erhalten. Ich habe gleich von drei Kreditinstituten ähnliche Anschreiben erhalten, in denen es um den automatisierten Kirchensteuerabzug bei den Kapitalerträgen geht. Könnten Sie mir...
  • Was ist von einer kompletten Umschichtung in High-Yield-Bonds zu halten?
    Frage: In Anbetracht des anhaltend niedrigen Zinsniveaus überlege ich, meine bisherige Anlagestrategie anzupassen, die sich hauptsächlich auf Rentenpapiere fokussiert. Auf den ersten Blick lässt die Hausse des letzten Jahres Aktien sehr attraktiv für ein Investment erscheinen. Allerdings halte ich...
  • Lohnt die Teilnahme an einem Spruchverfahren?
    Frage: Als "alter Aktienhase" erlebe ich in letzter Zeit immer häufiger, dass Aktiengesellschaften über einen Squeeze-out die Börse verlassen. Häufig sind dies für mich attraktive Unternehmen, wie zum Beispiel die Douglas Holding. Es kommt dann meist auch zum sogenannten Spruchverfahren, in dem die...
  • Welcher Aufsicht unterliegen Fondsvermittler?
    Frage: Als langjähriger Kunde kaufe ich meine Fonds immer bei meiner Bank. Jetzt ist ein sogenannter Fondsvermittler von einem der großen Finanzvertriebe an mich herangetreten und möchte mir ebenfalls Fondsprodukte verkaufen. Welchen Unterschied macht es für mich, ob ich bei einem Vermittler oder...
  • Was sind CoCo-Bonds?
    Frage: In Zeiten absoluter Niedrigzinsen bin ich immer auf der Suche nach attraktiven Anleihen. Meine Bank hat mir jetzt eigene CoCo-Bonds zum Kauf angeboten. Ich kenne den Begriff und die Anlageform nicht. Was steckt dahinter? Könnten Sie mir erklären, was CoCo-Bonds sind und welche Risiken mit...
  • Warum kommt es bei der Abberufung des Commerzbank-Vorstandes zu Komplikationen?
    Frage: Seit einiger Zeit verfolge ich den Hickhack um die Abberufung von zwei Vorständen der Commerzbank. Warum dauert es eigentlich so lange und ist offensichtlich komplizierter als vermutet? Ist die Abberufung des Vorstands einer Aktiengesellschaft nicht genauso zu behandeln wie bei einer...
  • Wie steht es um die Richtlinien zur Vergütung der Fondsgeschäftsführung?
    Frage: Sie berichten immer wieder von gesetzlichen Neuerungen in der Finanzbranche – und zwar in Deutschland und auch in Europa. Mich interessiert vor allem das Thema der Bezahlung von Fondsmanagern. Es soll ein neues Gesetz geben, das die Entlohnung von Fondsverwaltern regelt. Könnten Sie mir mehr...
  • Was ist vor dem Investment in ein chinesisches Unternehmen zu beachten?
    Frage: Als Anleger habe ich mich in den letzten 2 Jahren vor allem auf die „neuen“ Unternehmen konzentriert, um möglichst schon ab dem Börsengang dabei zu sein. Jetzt überlege ich, ob ich demnächst in einige chinesische Unternehmen investiere, die aber in Deutschland an der Börse gelistet werden....
  • Was hat es mit dem Menendez-Vorschlag auf sich?
    Frage: In Deutschland hat der Bundesrat gerade einen neues Gesetz mit Regeln zur Vorstandsvergütung sowie einer verpflichtenden Zustimmung der Aktionäre zu Fall gebracht. Aus den USA soll jetzt eine neue Regel zum Verhältnis der Vergütung des Vorstandes im Vergleich zu den Mitarbeitern kommen, der...
  • Ist das Thema "Nachhaltigkeit" keines mehr?
    Frage: Vor einigen Jahren waren die Zeitungen voll mit dem Thema „Nachhaltigkeit“ Davon ist heute nicht mehr viel übrig. Mich würde interessieren, ob das Thema jetzt von den börsennotierten Gesellschaften ad acta gelegt wurde, oder ist das ein falscher Eindruck? Inwieweit hat sich durch die...
  • Was ist aus den Vorschlägen zur Reform der Abschlußprüfung geworden?
    Frage: Die Unabhängigkeit des Abschlussprüfers spielt für Aktionäre eine große Rolle. Als Investor vertraue ich auf die ordnungsmäße Prüfung durch einen unabhängigen Prüfer. Wie kann ich aber auf eine ordnungsgemäße Prüfung der Bilanzen durch den Wirtschaftsprüfer vertrauen, wenn derselbe Prüfer...
  • Was bedeutet "Cornering"?
    Frage: In den Medien war in den vergangenen Wochen im Zusammenhang mit Firmenübernahmen wieder von „Cornering“ die Rede. Können Sie mir erklären, was „Cornering“ ist? Gibt es in Deutschland Beispiele hierfür? Und wie weit ist das Cornering in Deutschland verboten oder erlaubt? Ingo Z., Neustadt ...
  • Können die den Sparerfreibetrag übersteigenden Werbungskosten bei Einkünften aus Kapitalanlagen geltend gemacht werden?
    Frage: Bei meiner letzten Einkommensteuererklärung habe ich festgestellt, dass meine tatsächlich angefallenen Werbungskosten, die im Zusammenhang mit meinen Kapitalanlagen entstanden sind, über dem Sparerfreibetrag von 1602 € für mich und meinen Ehemann liegen. Kann ich die den Sparerfreibetrag...
  • Welche Grundregeln gibt es bei Neuemissionen?
    Frage: Ich habe mit Interesse die jüngsten Neuemissionen verfolgt. Aktuell sind Kion und Deutsche Annington bereits gestartet, dann soll noch Springer Science folgen. Alle Gesellschaften finde ich interessant. Aber unabhängig von der jeweiligen Branche in der die Börsenneulinge tätig sind, tue ich...
  • Warum ist Vossloh nicht mehr im MDAX notiert?
    Frage: Als langjähriger Aktionär der Vossloh AG konnte ich leider nicht an der diesjährigen Hauptversammlung teilnehmen. Meine Fragen hätte ich trotzdem gerne beantwortet. Vielleicht können Sie mir helfen. Warum ist Vossloh nicht mehr im MDAX notiert. Ich habe von Querelen zwischen zwei...
  • Was gilt es bei Aktien im Freiverkehr zu beachten?
    Frage: Seit einiger Zeit investiere ich wegen der hohen Gewinnmöglichkeiten immer öfter in Aktien, die im Freiverkehr notiert werden. Jetzt hatte ich leider mit meinem Investment in Aktien von Lambda TD Software ziemliches Pech. Was halten Anlegerschutzorganisationen eigentlich grundsätzlich von...
  • Besteht für den Aufsichtsratsvorsitzenden die Möglichkeit, sein Amt ruhen zu lassen?
    Frage: Seit vielen Wochen verfolge ich den Fall Uli Hoeneß, den Präsidenten des FC Bayern München. Nach seiner Selbstanzeige wegen Steuerhinterziehung geriet er in das Visier der Staatsanwaltschaft. Es soll sogar einen Haftbefehl geben, der aber außer Vollzug gesetzt wurde. Nun habe ich gelesen,...
  • Was ändert sich bei der steuerlichen Behandlung von Streubesitzdividenden?
    Frage: Ausländische Unternehmen klagen seit vielen Jahren, dass ihre Beteiligungen und Gewinne weder von der deutschen Kapitalertragsteuer freigestellt werden können, noch dass sie eine Erstattung im Rahmen eines Veranlagungsverfahrens betreiben können. Inländische Anteilseigner können dies...
  • Warum fallen bei Aktienkauf in Deutschland ausländische Steuern an?
    Frage: Meine französischen Aktien machen mir mal wieder Sorgen. An Ärger mit der Quellensteuer bin ich ja schon gewöhnt, doch jetzt musste ich auf meiner letzten Wertpapierkaufabrechnung für LVMH-Aktien feststellen, dass eine weitere französische Steuer anfällt, obwohl ich die Aktien in Deutschland...
  • Haben sich die Erwartungen nach 15 Jahren IFRS erfüllt?
    Frage: Als ehemaliger Wirtschaftsprüfer und Kenner des deutschen Handelsgesetzbuchs war ich von Anfang an skeptisch als vor rund 15 Jahren neue internationale Bilanzregeln (International Accounting Standards, später International Financial Reporting Standards) eingeführt wurden. Angeblich sollten...
  • Was bedeutet "Börsengang über Privatplatzierung"?
    Frage: Mit großer Hoffnung verfolge ich die Meldungen über die jüngsten Börsengänge in Deutschland – meine Hoffnung ist dabei, dass 2013 endlich wieder ein gutes Jahr für neue IPOs wird. Nach LEG Immobilien soll jetzt auch Evonik bald an die Börse kommen. Ich habe gelesen, dass der Börsengang über...
  • Was sind die Hintergründe für die Entwicklung bei RTL Group?
    Frage: Im Jahr 2007 bin ich als Aktionär bei der RTL Group in Luxemburg eingestiegen. Damals haben wir darauf gewettet, dass Bertelsmann als Großaktionär für eine anhaltend gute Kursentwicklung sorgt. Nun muss ich aber feststellen, dass die RTL Aktie zuletzt dramatisch gefallen ist. An einem...
  • Was hat es mit der Stockdividende von Philips in 2012 auf sich?
    Frage: In meinem Wertpapierdepot halte ich verschiedene ausländische Aktien, so auch Anteile des niederländischen Elektronikkonzerns Philips. Der Konzern zahlt Dividende, 2012 wurde mir diese aber in Form neuer Aktien gewährt. Eine Möglichkeit zu wählen hatte ich dabei nicht. Ob es möglicherweise...
  • Welche Probleme entstehen bei ausschließlich elektronischer Übersendung von HV-Unterlagen?
    Frage: Seit 2009 gibt die Möglichkeit, alle Unterlagen für eine Hauptversammlung elektronisch zu versenden. Damit sollten vor allem Kosten beim Druck und Versand der Unterlagen eingespart werden. Bei den Aktien, die ich in meinem Depot halte, hat sich bisher aber keine große Änderung gegeben. Ich...
  • Welche Folgen hat die Absenkung der Sicherungsgrenze?
    Frage: Kürzlich habe ich ein Schreiben meiner Bank erhalten, in dem diese mich auf verschiedene Änderungen bei den Sicherungsgrenzen des Einlagensicherungsfonds hinweist. Wenn ich das richtig verstehe, dann wird die Sicherungshöhe demnächst verringert. Bin ich damit noch ausreichend geschützt? Wie...
  • Hat die Abgeltungssteuer Auswirkungen auf die Behandlung von Bezugsrechten?
    Frage:  Als überzeugter Aktionär, der sein finanzielles Ruhepolster fürs Alter mit Hilfe von Wertpapieren aufbauen möchte, empfinde ich die Einführung der Abgeltungsteuer regelrecht als einen Schlag ins Gesicht. Man wird ja offen abgeschreckt, seine Ersparnisse weiter in die Direktanlage Aktie zu...
  • Bilanzierungsregeln in Europa und den USA
    Frage:  Seit Beginn der Finanzkrise ist mein Misstrauen gegenüber den Banken extrem gestiegen. Die Nachrichten aus dem Sektor verunsichern mich noch weiter.  So habe ich gelesen, dass die Deutsche Bank nur dank neuer Bilanzregeln gute Quartalszahlen vorlegen konnte. Zugleich sagt aber der...
  • 07.05.2009
    Welche Aufgaben hat der Prüfungsausschuss des Aufsichtsrates?
    Frage:  Schon vor dem offiziellen Start scheint in Deutschland der Wahlkampf für die Bundestagswahl im September bereits in vollem Gange zu sein. Themen wie die Managervergütung oder die Verantwortung des Aufsichtsrates werden angesichts der andauernden Krise gerne besetzt. Vertreter aller...
  • 31.03.2009
    Was bedeutet für mich das aktuelle BGH-Urteil zu geschlossenen Medienfonds?
    Frage:  Ich habe in der Zeitung gelesen, dass der Bundesgerichtshof (BGH) den Weg für Schadensersatzklagen gegen Banken freigemacht hat, die Anlegern geschlossene Fonds verkauft haben. Im konkreten Fall ging es um einen Medienfonds. Ich selbst habe vor einigen Jahren Anteile an einem geschlossenen...
  • 06.02.2009
    Gibt es in Deutschland Sammelklagen wie in den USA?
    Frage: Mein Sparkassen-Berater hat mir und vielen meiner Bekannten vor etwa einem Jahr wärmstens Lehman-Zertifikate und Aktien der Hypo Real Estate empfohlen. Wie Sie wissen, ist das Ergebnis ein Desaster. Nun würde ich gerne gemeinsam mit meinen Freundinnen gegen den Berater beziehungsweise die...
  • Welche Auswirkungen hat die Finanzkrise auf Lebensversicherungen?
    Frage: Unter der aktuellen Finanzkrise leide ich bereits seit einiger Zeit. Der Blick ins Wertapierdepot ist höchst unerfreulich. Daneben habe ich aber auch viel Geld in eine Lebensversicherung gesteckt, mit der ich einen Großteil meiner privaten Altersvorsorge abdecken möchte. Mich würde nun...
  • 11.12.2008
    Sollen Ratingagenturen besser kontrolliert werden?
    Frage: Aus meiner Sicht tragen die zum großen Teil US-amerikanischen Ratingagenturen eine Mitschuld an der aktuellen Finanzkrise. Sie haben zu spät reagiert und sind auch nicht wirklich unabhängig. Und wieder einmal hat sich gezeigt, dass freiwillige Regeln, so wie sie die IOSCO (Internationale...
  • Was besagt das neue VW-Gesetz?
    Frage: Ich habe gehört, dass der Bundestag ein neues Gesetz verabschiedet habe, um den Einfluß des Landes Niedersachsen auf den Volkswagenkonzern zu zementieren. Die DSW hat sich wiederholt gegen dieses so genannte VW-Gesetz gewendet. Was ich nicht verstehe: Wie kann ein Gesetz, das gegen EU-Recht...
  • 13.11.2008
    Welche neuen Regelungen enthält das Risikobegrenzungsgesetz für Investoren?
    Frage: Nach der Conti-Übernahme durch Schaeffler ist der Gesetzgeber immer wieder zum Handeln aufgefordert worden, um solche Anschleichversuche frühzeitig erkennbar zu machen. Vor kurzem ist doch das Risikobegrenzungsgesetz verabschiedet worden. Es soll die Melde – und Informationspflichten für...
  • Hat die Finanzkrise auch Auswirkungen auf Lebensversicherungen?
  • Wird die EU jetzt endlich Hedge Fonds regulieren?
    Frage: In Anbetracht der aktuellen Finanzkrise in der ganzen Welt  muss endlich auch auf europäischer Ebene über weitere Maßnahmen im Hinblick auf die Regulierung von Hedge Fonds nachgedacht werden. Bisher hat sich die EU-Kommission bei diesem Thema zurückhaltend gezeigt. Haben Sie Informationen...
  • Aus welchen Regelungen ergibt sich die Notwendigkeit eines Finanzexperten im Aufsichtsrat?
    Frage: Seit 2 Jahren bin ich Mitglied im Aufsichtsrat einer kleinen börsennotierten AG in Süddeutschland und verfolge mit großem Interesse Ihre Veröffentlichungen zum Thema Corporate Governance. Jetzt habe ich gehört, dass es gesetzliche Neuerungen im Hinblick auf die Zusammensetzung des...
  • Wie funktioniert die "Rückverstaatlichung" von Fannie Mae und Freddie Mac?
    Frage: Mit der Subprime- Krise fingen die Turbulenzen an den Märkten im vergangenen Jahr an. Und auch jetzt scheint die Finanzkrise in den USA noch lange kein Ende gefunden zu haben. Während in Deutschland die IKB vom Staat aufgefangen wurde, regiert in den USA bisher der freie Kapitalmarkt. Jetzt...
  • Wer investiert in deutsche Unternehmen?
    Frage: Als langjähriger Anteilseigner des Chemiekonzerns Hoechst ist mir durchaus bekannt, dass ausländische Staaten immer öfter auch in deutsche Aktiengesellschaften investieren. So hatte Kuwait ja seinerzeit ein Aktienpaket von Hoechst erworben. Wenn ich die jüngsten Änderungen der Bundesregierung...
  • Wie funktionieren Leerverkäufe?
    Frage: Die Bankenkrise in den USA hat die internationalen Finanzmärkte massiv beeinflusst und ist aus meiner Sicht auch noch lange nicht zu Ende. Im Zusammenhang mit der Beinah-Insolvenz des Bankhauses Bear Stearns gab es den Vorwurf, dass Leerverkäufe für den Absturz der Bank verantwortlich waren....
  • Wann lohnt sich ein Fonds-Kauf über die Börse?
    Frage: Ich investiere seit Jahren in Fonds und einen Fondssparplan. Nun ist mir in der Ordermaske meines Onlinebrokers zum ersten Mal aufgefallen, dass ich die Möglichkeit habe, Fonds ähnlich wie Aktien an einer Börse zu kaufen. Leider kann ich nicht einschätzen, ob dies für mich Vor- oder Nachteile...
  • 23.07.2008
    Wo erfahre ich mehr über Hedgefonds und was sind Managed Accounts?
    Frage: Meines Wissens ist es für einen deutschen Privatanleger aktuell nicht möglich, direkt in einen so genannten Hedgefonds zu investieren. Von Ihnen würde ich deshalb gerne wissen, ob es im Internet Hedgefonds-Plattformen gibt, auf denen ich mich über solche Anlagemöglichkeiten näher informieren...
  • 08.07.2008
    Worauf muss ich bei einem Investment in Targetfonds achten?
    Frage: Mit großem Interesse verfolge ich die Berichterstattung über die drohende Abgeltungssteuer im kommenden Jahr. Meine Frau und ich wollen uns in fünf  Jahren ein Ferienhaus in der Türkei kaufen. Unser Bankberater hat uns mit Blick auf die Abgeltungssteuer empfohlen, unser Anfangsinvestment von...
  • Entschädigung für Phoenix Kapitaldienst-Anleger?
    Frage: Leider gehöre ich zu den Anlegern, die guten Glaubens ihre Ersparnisse in die Hände des Phoenix Kapitaldienstes gegeben haben und damit den gesamten Einsatz verloren haben. In meinem Fall sind es 20000 Euro. Ich haben einen Rechtsanwalt mit der Geltendmachung meiner Ansprüche beauftragt. Nun...
  • 18.06.2008
    Gibt es eine bestimmte zeitliche Reihenfolge bei der Abarbeitung von Wertpapieraufträgen?
    Frage: Aus steuerlichen Gründen müssen wir dringend einige Unternehmensanteile aus unserem Aktienportfolio verkaufen. Wie kann ich sicherstellen, dass ein Wertpapierauftrag auch an einem bestimmten Tag ausgeführt wird? Oder anders gefragt: Gibt es eine bestimmte zeitliche Reihenfolge bei der...
  • 27.05.2008
    Wie teuer dürfen Unternehmen eigene Aktien zurückkaufen?
    Frage: Als häufiger Besucher von Hauptversammlungen fällt einem oft der Punkt „Rückkauf eigener Aktien“ auf, der auf vielen Tagesordnungen zu finden ist. Doch nicht immer wird auch tatsächlich zurückgekauft. Woran liegt das? Welche Meinung haben Sie grundsätzlich zum Rückkauf durch die AG? Soll ein...
  • Warum werden deutsche Anleger bei US-Sammelklagen benachteiligt?
    Frage: Seit vielen Jahren beteilige ich mich regelmäßig an U.S-amerikanischen Schadenersatzprozessen in Form von Sammelklagen, den sogenannten „class actions“. Als Investor mit Wohnsitz in Deutschland fühle ich mich häufig benachteiligt. Weder bei der Sammelklage in den USA gegen DaimlerChrysler...
  • 06.05.2008
    Platzt die Rohstoffblase?
    Frage: Im Moment knallt es weltweit überall an den Finanzmärkten und auch die internationalen Börsen sind in Mitleidenschaft gezogen worden. Jetzt wartet jeder, der investiert ist nur darauf, wo es als nächstes knallt. Aus Immobilienwerten habe ich mich zumindest im Ausland zurückgezogen und bin...
  • Hat die IFRS-Bilanzierung die aktuelle Finanzkrise verschärft?
    Frage: Jeden Tag erreichen uns aus der Bankenszene neue Hiobsbotschaften. Die Schweizer UBS kündigte Abschreibungen von mehr als 12 Milliarden Euro an, die Deutsche Bank spricht von 2,5 Milliarden Euro. Nun gibt es wichtige Stimmen aus der Bundesbank und vom weltgrößten Bankenverband IIF (Institute...
  • 04.04.2008
    Hätte eine europäische Rating-Agentur rechtzeitig vor der Subprime-Krise warnen können?
    Frage: Nach meiner Meinung befinden wir uns erst am Beginn einer größeren Finanzmarktkrise. Aber wir wissen nicht, ob und inwieweit dies auch auf Europa Auswirkungen haben wird. Ist es nicht eigentlich Aufgabe der Ratingagenturen, rechtzeitig auf solche Gefahren hinzuweisen? Oder sind diese...
  • 19.03.2008
    Wie gefährlich sind Margin Calls für die Finanzmärkte?
    Frage: Bis vor kurzem bin ich davon ausgegangen, dass die durch Probleme mit den sogenannten „Subprime-Krediten“ ausgelöste Bankenkrise ihrem Ende zusteuert. Aber schon droht angeblich neues Ungemach. Jetzt soll ein massiver Liquiditätsengpass etlicher Hedgefonds die Finanzmärkte erneut in die Knie...
  • Übergangsgelder für Vorstände
    Frage: In einigen Talkshows habe ich wiederholt den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden des Energieversorgers EnBW gesehen, wie er sich zu Themen wie „Wertewandel“ oder „Vorstandsvergütung“ äußerte. Ist das nicht derjenige, der bereits mit 44 Jahren eine Rente von jährlich knapp 400000 Euro bis zum...
  • 10.03.2008
    Was verbirgt sich hinter Total- oder Absolute-Return-Fonds?
    Frage: Mein Nachbar, der in Geldangelegenheiten sehr bewandert ist, hat mir geraten, jetzt unbedingt in Total- oder Absolute-Return-Fonds zu investieren. Mir sagt das gar nichts. Können Sie mir erklären, was sich hinter diesen Begriffen verbirgt?Gerd B. aus Langenlonsheim Antwort: Fonds mit...
  • 12.02.2008
    Wie kann ich mich wirksam vor dem Verkauf einer eingetragenen Grundschuld an Finanzinvestoren schützen?
    Frage: Für den Umbau meines Hauses möchte ich einen Kredit bei meiner Sparkasse aufnehmen. Nun habe ich gehört, dass Banken die Grundschulden aus solchen Kreditverträgen an andere Adressen verkauft haben. Diese sollen dann gegen die entsprechenden Bankkunden die Zwangsversteigerung betrieben haben,...
  • 23.01.2008
    Wer erfährt was im Aufsichtsrat?
    Frage: Derzeit scheint es populär zu sein, dass Politiker aller Couleur eine Begrenzung von exorbitanten Managergehältern fordern. Von einem Freund, der selbst im Aufsichtsrat einer großen Aktiengesellschaft sitzt, höre ich aber, dass selbst er als Mitglied des Gremiums kaum etwas über die Verträge...
  • 02.01.2008
    Was nutzen mir die erweiterten Informationspflichten der Banken durch die MiFiD?
    Frage: Überall höre ich, dass es ein neues Gesetz gibt, nach dem Bankberater ihre Kunden besser über Kosten, Gebühren und Provisionszahlungen beim Verkauf von Fondsprodukten und Ähnlichem informieren müssen. Mir ist nicht ganz klar, welchen Nutzen ich aus diesen Informationen ziehen kann. Stehen mir...
  • Ist die Ausleihung von Depotwerten durch Banken über die AGBs möglich?
    Frage: Kürzlich habe ich erfahren, dass es deutsche Banken respektive Broker geben soll, die sich über ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen die Ausleihung von Depotwerten ihrer Kunden an dritte Adressen genehmigen lassen. Dies soll jedenfalls so lange gelten, wie seitens des Kunden nicht...
  • Fällt bei einem Squeeze-out Spekulationssteuer an?
    Frage: Als erfahrener Aktionär kaufe ich häufig Papiere von Gesellschaften, die wenig später ihre Anteilseigner mittels eines so genannten „Squeeze-out“ herausquetschen wollen. Nun habe ich Ärger mit meinem Finanzamt, das mir kürzlich mitteilte, dass auch auf solche Geschäfte die einjährige...
  • Können Zertifikate während der Laufzeit gekündigt werden, wenn eine Übernahme der zugrunde liegenden Aktie erfolgt?
    Frage: In meinem Depot habe ich über 12 000 ABM Amro Aktien und daneben noch Zertifikate auf ABN Amro, die von BNP Paribas aufgelegt wurden. Für die Aktien habe ich das Übernahmeangebot des Konsortiums unter Führung der Royal Bank of Scotland angenommen. Im Hinblick auf die Outperformance Plus und...
  • Was ändert sich durch das Risikobegrenzungsgesetz?
    Frage: Mit Schrecken verfolge ich die Erpressungsversuche aggressiver Aktionäre wie im Fall der Cewe Color. Vor diesem Hintergrund halte ich das neue Risikobegrenzungsgesetz, das die Bundesregierung jetzt vorgelegt hat, für gut. Können Sie mir erklären, wie diese Abwehrmaßnahmen genau aussehen und...
  • Was ist der neue Index NRW-MIX?
    Frage: Als Besucher der Internationalen Anlegermesse (IAM) in Düsseldorf Anfang September habe ich mit großem Interesse verfolgt, dass die Börse Düsseldorf einen neuen Index vorgestellt hat, den so genannten NRW-MIX. Ich würde gerne von Ihnen wissen, wo ich mehr über diesen Index erfahre?Hubertus W....
  • Wie sicher sind meine Bankeinlagen angesichts der aktuellen Bankenkrise?
    Frage: Die jüngsten Entwicklungen am deutschen Bankenmarkt haben mich zutiefst verunsichert. Ich bin sowohl bei meiner Sparkasse als auch bei einer großen deutschen Privatbank über Bankanleihen, Sparbücher und Festgelder investiert. Muss ich nach den Schieflagen bei IKB, WestLB und Sachsen LB mit...
  • Was versteht man unter "Subprime Darlehen"?
    Frage: Seit einigen Wochen verfolge ich mit großer Spannung die Entwicklung des deutschen Aktienmarktes. Allerdings ist mir nicht klar, warum die fundamental so gute Entwicklung in Deutschland nun durch eine US-amerikanische „subprime“-Krise derart beeinträchtigt wird. Könnten Sie mir erklären, was...
  • Wie lange sollte eine Hauptversammlung dauern?
    Frage: Als Rentner besuche ich seit Anfang des Jahres möglichst viele Hauptversammlungen, um mich über meine Gesellschaften zu informieren. Dabei fällt mir immer wieder auf, dass speziell die Aktionärstreffen der großen DAX-Gesellschaften langatmig und langweilig sind. Gibt es keine Möglichkeiten,...
  • 26.07.2007
    Sind CO2-Zertifikate auch für Privatinvestoren attraktiv?
    Frage: Das Thema „Klimawandel“ ist zurzeit in aller Munde. Auch ich bin an der schnellen Reduzierung des Kohlendioxidausstoßes interessiert und prüfe, welchen Beitrag ich als Privatanleger leisten kann. So höre ich immer wieder von einem Handel mit CO²-Zertifikaten. Über Zertifikate haben Sie im...
  • Was besagt die sog. "Sharpe Ratio"?
    Frage: Rein statistisch gesehen hat jeder Deutsche durchschnittlich 7500 Euro in Investmentfondsanteilen angelegt, so war es kürzlich jedenfalls zu lesen. Ich habe noch kein Geld in einem Fonds angelegt. Doch das soll sich jetzt ändern. Ein Bekannter hat mir den Rat gegeben, bei der Auswahl die...
  • Eine Aktie - eine Stimme?
  • Hauptversammlungen in Österreich
    Frage: In dieser Saison habe ich erstmals versucht, meine Stimmrechte in Österreich auszuüben. Dabei hatte ich große Probleme, rechtzeitig an wichtige Informationen zu kommen. So habe ich zwar bereits drei Wochen vor der jeweiligen Hauptversammlung eine Kurzfassung der Tagesordnung erhalten, doch...
  • Sell in May and go away!?
    Frage: Mit Spannung verfolge ich den Höhenflug der deutschen Aktien seit Jahresbeginn. Ich habe verschiedene Aktien von im DAX notierten Unternehmen sowie ein DAX-Zertifikat in meinem Depot. Nun warte ich auf den richtigen Verkaufszeitpunkt. Aus meiner Sicht droht bald ein Ende der derzeitigen...
  • Wie sinnvoll sind Stop-loss-Orders?
    Frage: Seit zwei Monaten bin ich Mitglied in einem Investmentclub und betreue zusammen mit einigen Kollegen unser Aktiendepot. Da ich nicht jeden Tag Zeit habe, die Kursentwicklung unserer Aktien zu verfolgen, überlege ich, ob es Sinn macht, so genannte Stop-loss-Orders einzugeben. Ist das...
  • Schadenersatzzahlungen des Ölkonzerns Shell
    Frage: Vor Kurzem berichteten Sie über mögliche Schadenersatzzahlungen des Ölkonzerns Shell. Ich habe Aktien der Gesellschaft im genannten Zeitraum, also zwischen dem 8. April 1999 und dem 18. März 2004, erworben. An wen muss ich mich wenden, wenn ich meine Ansprüche geltend machen will? Zudem wäre...
  • Grundregeln für den Kauf von Zertifikaten
    Frage: Seit einigen Monaten interessiere ich mich für den Kauf von Zertifikaten. Allerdings fühle ich mich in Anbetracht der Vielzahl der angebotenen Produkte bei der Auswahl etwas überfordert. Haben Sie für mich einige Grundregeln, die ich beachten sollte?Helmut Sch. aus Werdohl Antwort:...
  • Stimmrechtsvertretung bei Namensaktien
    Frage: Um weniger Arbeit mit der Vertretung meiner Stimmrechte auf den Hauptversammlungen zu haben, habe ich der DSW eine Stimmrechts-Dauervollmacht erteilt. Leider muss ich feststellen, dass die Vertretung bei Namensaktien trotzdem ein echtes Problem ist. So gilt meine Dauervollmacht etwa bei...
  • Broker Voting
    Frage: Sie haben an dieser Stelle schon mehrfach über die Risiken niedriger Hauptversammlungspräsenzen und möglicher Gegeninitiativen berichtet. In den USA wird versucht, das Problem mit dem so genannten „broker voting“ zu lösen, das dem Wesen nach wohl dem früher in Deutschland gängigen...
  • ETFs und 'Behavioral Finance'
    Frage: Vor kurzem wurde ich darauf hingewiesen, dass man ausschließlich auf „Exchange Traded Funds“ (ETF) setzen solle, denn die „Behavioral Finance“ habe bewiesen, dass diese immer am besten  abschneiden würden. Können Sie mir verraten, was darunter zu verstehen ist? Und inwieweit mit ETFs...
  • 'Positive' Skaleneffekte
    Frage: Ich habe den Eindruck, dass der Ausverkauf der deutschen Wirtschaft unentwegt weitergeht. Vor allem Unternehmen aus den Bereichen Maschinenbau und Zukunftstechnologien scheinen weiter im Fokus des Interesses von Private-Equity-Gesellschaften zu stehen. Besonders beliebt sind kleine und...
  • Was kann das elektronische Unternehmensregister?
    Frage: Als international investierender Anleger interessiere ich mich für alle wichtigen Finanzdaten der Unternehmen, von denen ich Aktien halte. So nutze ich für meine amerikanischen Anteile oft die elektronischen Informationen, die mir über EDGAR (Electronic Data Gathering Analysis and Retrieval...
  • Entsenderecht für den Großaktionär von ThyssenKrupp?
    Frage: Kürzlich berichten Sie über die bei Thyssen-Krupp geplante Einführung eines Entsenderechts für den Großaktionär, die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach Stiftung. Ich teile Ihre Kritik zu 100 Prozent, meine Frage aber ist: Was macht die DSW, um dieses Entsenderecht zu verhindern? Herbert J....
  • Wann liegt ein 'acting in concert' vor?
    Frage: Mein Eindruck ist, dass ausländische Investoren nach und nach Deutschland aufkaufen und dabei oft gemeinsam vorgehen. Und obwohl die einzelnen Fonds meist weniger als 5 Prozent der Aktien halten, agieren sie oft wie Mehrheitsaktionäre. Müssten diese Anteilseigner den verbleibenden Aktionären...
  • Wie können Privatanleger in Hedgefonds investieren?
    Frage: Ein Bekannter hat mir empfohlen mein Geld in Hedgefonds anzulegen, da man damit eine sehr hohe Rendite erzielen könne. Die Rückfrage bei meinem Bankberater hat ergeben, dass in Deutschland der Privatanleger offensichtlich gar keinen Zugang zu Hedgefonds hat. Stimmt das? Und welche...
  • Wofür steht der Begriff SEPA?
    Frage: Ich überweise meiner in Frankreich lebenden Tochter regelmäßig Geld für ihre Ausbildung. Dabei ärgere ich mich immer wieder über die exorbitanten Gebühren der Banken, die in keinem Verhältnis zu dem Überweisungsbetrag stehen. Nun habe ich gehört, dass für Bankkunden über die Einführung von...
  • Bollinger-Bänder
    Frage: Vor kurzem habe ich mein BWL-Studium aufgenommen und seither beschäftige ich mich intensiv mit dem Thema Chartanalyse. Jetzt bin ich auf so genannte „Bollinger-Bänder“ gestoßen, die angeblich einen sehr guten Ruf bei der technischen Analyse haben. Können Sie mir sagen, was hinter dem Begriff...
  • Was steht hinter dem Begriff BRIC?
    Frage: Mein Vermögensberater rät mir zurzeit zum Kauf von BRIC-Anlageprodukten. Hier seien im Moment die größten Wachstumschancen gegeben und deshalb müsse ich möglichst schnell zugreifen. Sehen Sie das auch so? Was steht überhaupt hinter dem Begriff BRIC? Und wie sieht es bei all den angeblichen...
  • Wertpapierleihe
    Frage: Sie haben an dieser Stelle bereits einmal über die Probleme bei der grenzüberschreitenden Stimmrechtsausübung berichtet. Neben Hindernissen, wie etwa abschreckend hohen Gebühren, gibt es aber ein weiteres wichtiges Thema: Die Wertpapierleihe. Nach meinen Erfahrungen können Fonds ihre...
  • Probleme beim Handel mit türkischen Wertpapieren
    Frage: Im vergangenen Jahr habe ich mich bei meiner Bank nach türkischen Aktien erkundigt. Die Antwort war, dass solche Werte nicht mehr an deutschen  Börsen gehandelt werden. Angeblich gab es ein steuerrechtliches Problem. Jetzt habe ich gehört, dass die Schwierigkeiten beiseite geräumt worden...
  • Auswirkungen der EU-Transparenzrichtlinie
    Frage: Sie haben an dieser Stelle bereits zuvor über die Kontrollaufgaben der neuen DPR (Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung) berichtet. Jetzt plant die Bundesregierung im Rahmen der Umsetzung der EU-Transparenzrichtlinie zusätzlich die Durchsicht aller Halbjahresberichte durch einen...
  • Welcher Fonds passt zu mir?
    Frage: Für meine Enkelkinder investiere ich seit einigen Jahren in Fonds und möchte dies auch weiterhin tun. Allerdings habe ich in Anbetracht der Vielzahl der angebotenen Fondsprodukte Probleme, den richtigen Fonds zu finden. Auf welche Kriterien sollte ich aus Ihrer Sicht achten? Mathias V. aus...
  • Stimmrechtsvertretung in der Hauptversammlung
    Frage: Als langjähriger Hauptversammlungsbesucher muss ich feststellen, dass der Ton dort harscher geworden ist und zwar vor allem von Seiten der Aktionäre. Deshalb wundere ich mich nicht, wenn das Management nach Reformen ruft. Doch der Vorschlag des SGL-Carbon-Vorstandsvorsitzenden Robert Köhler,...
  • Zusammensetzung des DAX-Index
    Frage: Als Anhänger von Indexzertifikaten habe ich mich immer gewundert, wie die jeweiligen nationalen Indizes zusammengesetzt werden. Während der englische FTSE100 auch deutsche oder andere nichtbritische Werte listet, war der deutsche DAX bisher eine „rein nationale“ Angelegenheit. Wie ich gehört...
  • 06.07.2006
    Unternehmensanleihen
    Frage: Seit dem jüngsten Einbruch der Kurse am Aktienmarkt liebäugele ich mit einem Investment in festverzinslichen Wertpapieren. Allerdings ist es schwer bei der Flut von Angeboten das Richtige zu finden. Ich interessiere mich weniger für Anleihen des Bundes, sondern wegen der höheren Rendite für...
  • Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln
    Frage: Im Mai 2005 habe ich eine größere Position von SAP-Aktien gekauft. Seither hat sich der Kurs der Aktie gut entwickelt. Jetzt hat meine Bank mir mitgeteilt, dass SAP eine Kapitalerhöhung im Verhältnis 1 zu 3 durchführt. Werden meine Anteile hierdurch verwässert? Warum macht SAP eine...
  • Umwandlung von Vorzügen in Stämme
    Frage: Seit über zehn Jahren halte ich Vorzugsaktien der Jagenberg AG. Jetzt sollen die Vorzüge in Stämme umgewandelt werden. Für mich sieht das stark nach Manipulation aus. Wie kann es sonst sein, dass bereits seit Jahren mangels Gewinn bei Jagenberg die Vorzugsdividende entfällt und jetzt, wo es...
  • "Vereinfachter" Verkaufsprospekt
    Frage: Letzte Woche hat mir mein Bankberater beim Verkauf von Investmentfondsanteilen einen so genannten „vereinfachten“ Verkaufsprospekt zum Studieren mit gegeben. Ich habe nur kurz reingeschaut und festgestellt, dass dieser für einen Normalanleger völlig unverständlich ist. Warum nennt sich so...
  • Aufsichtsratstantieme
    Frage: Seit einiger Zeit beobachte ich die Gehälter deutscher Manager. Neuerdings lohnt sich aus meiner Sicht dabei auch ein Blick auf die Aufsichtsratstantiemen. Wie die Einladungen zu den Hauptversammlungen zeigen, scheint die Dividende als Erfolgsparameter ein Auslaufmodell zu sein. Immer...
  • Aufsichtsrat: Blockwahl vs. Einzelwahl
    Frage: Als Aktionär der Volkswagen AG sehe ich mit Spannung der kommenden Hauptversammlung am 3. Mai entgegen. Schon wegen der Porsche-Beteiligung dürfte es eine turbulente Versammlung werden. Unter Tagesordnungspunkt 5 schlägt die Verwaltung vor, einen neuen Aufsichtsrat zu wählen. Mich wundert...
  • Opting-out: geplant oder nicht?
    Frage: Ich interessiere mich für die individuelle Offenlegung der Vorstandsvergütung. Zwar müssen die Gesellschaften ab 2007 die Daten veröffentlichen, wenn sie nicht dem Beispiel Porsche folgen und das sogenannte „Opting-Out“ beschließen. Mich würde jetzt interessieren, ob es schon einen Trend...
  • 09.03.2006
    Was bedeutet eigentlich KISS?
    Frage: Da Sie an dieser Stelle schon häufiger Abkürzungen oder Fachbegriffe erklärt haben, möchte ich Sie heute bitten, mir den im Zusammenhang mit der Börse häufig verwendeten Begriff „KISS“ zu erläutern. Ich kenne diese Abkürzung lediglich aus dem Geschäftsleben als Kürzel für das englische „Keep...
  • Geisterstunde - Hexensabbat
    Frage: Seit dem starken Anstieg des DAX30 im vergangenen Jahr investiere ich regelmäßig in Aktien. Nun habe ich gehört, ich solle am 17. März 2006 besser nicht kaufen oder verkaufen, da dann eine „Geisterstunde“ bei den Börsen eingekehren würde. Ist das ein Scherz oder was kann damit genau gemeint...
  • Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung - DPR
    Frage: Ich bin jetzt seit über zehn Jahren Aktionär eines Unternehmens aus Süddeutschland. Vor zwei Jahren hat der Finanzvorstand gewechselt, und seither gibt es für mich nicht nachvollziehbare Änderungen in den Bilanzen. Ich habe den letzten Geschäftsbericht genau gelesen und habe den Verdacht,...
  • Bilanzprüfungssitzung des Aufsichtsrates
    Frage: Soweit ich weiß, stehen zurzeit in zahlreichen Aktiengesellschaften die Aufsichtsratssitzungen zu den Bilanzen auf der Tagesordnung. Aus meiner Sicht sind diese die wichtigsten Sitzungen für den Abschlussprüfer und den Aufsichtsrat. Welches sind nach Ihrer Meinung die wesentlichen Fragen, die...
  • Pensionsrückstellungen
    Frage: Seit vielen Jahren bin ich bei einem Konzern in Süddeutschland tätig. Jetzt habe ich vom Betriebsrat gehört, dass offensichtlich nicht genügend Gelder für unsere Pensionsrückstellungen gebildet wurden. Wie kann denn so etwas passieren?  Heribert K. aus Schweinfurt Antwort: Im Prinzip...
  • 22.12.2005
    Cost-Average-Effekt
    Frage: Mit großem Interesse verfolge ich die Diskussion über die Altersvorsorge. Mein Bankberater hat mir empfohlen, im Rahmen der so genannten "Riesterrenteförderung" einen Fondssparplan abzuschließen. Da ich erst 24 bin, könnte ich so besonders stark von einem "Cost Average-Effekt" profitieren,...
  • 08.12.2005
    Record Date
    Frage: Seit Jahren stelle ich fest, dass auf den Hauptversammlungen immer weniger Stimmrechte vertreten werden. Jetzt soll sich das durch die Einführung eines so genannten "record date" und einen Dividendenbonus ändern. Können Sie mir Genaueres dazu sagen? Was passiert beispielsweise, wenn ich...
  • Aktienanalysen
    Frage: Als Neueinsteiger am Aktienmarkt bin ich noch etwas „unbeleckt“. Nun habe ich von den verschiedensten Analysemethoden wie Chartanalyse, Globalanalyse oder Fundamentalanalyse gelesen. Was würden Sie mir empfehlen? Welche Analysemethode bringt die besten Ergebnisse? Wilhelm S. aus Paderborn ...
  • DJSI-Index
    Frage: Meine Bank hat mir empfohlen in einen „DJSI Index“ zu investieren, damit hätte ich nicht nur die Chance auf eine gute Rendite, sondern würde auch Unternehmen unterstützen, die ethisch sinnvoll handeln. Ich habe davon noch nie gehört, können Sie mir sagen, was das ist und wie ein solcher Index...
  • Hedgefonds: mangelnde Transparenz
    Frage: Mit Interesse verfolge ich den Streit einiger Investoren um die Strategie der Deutschen Börse. Einige Hedgefonds wollen Druck auf Euronext ausüben, damit diese mit der Deutschen Börse zusammengeht und von einer Übernahme der Londoner Börse absieht. Andere Investoren sehen darin eine...
  • Umtauschangebot HypoVereinsbank
    Frage: Von meiner Bank habe ich die Mitteilung über ein Übernahmeangebot der italienischen Bank Unicredito Italiano für meine Aktien der HypoVereinsbank. Für ein HypoVereinsbank-Papier werden mir fünf Aktien der Italiener geboten. Soll ich das Übernahmeangebot annehmen oder nicht? Was würden Sie mir...
  • Whistle-Blower
    Frage: In dem Unternehmen, für das ich zurzeit arbeite, wird aktuell rege diskutiert, ob eine spezielle Stelle für so genannte „whistle-blower“ eingerichtet werden soll. Könnten Sie mir sagen, wobei es darum geht? Und welche Vor- und Nachteile eine solche Stelle hätte? Josef K. aus Hamburg ...
  • Besteuerung ausländischer Dividenden
    Frage: Ich habe vor einigen Jahren Aktien niederländischer und belgischer Unternehmen wie Agfa-Gevaert, Stork oder EADS gekauft. Mittlerweile habe ich diese Entscheidung allerdings bereut. Meine Erfahrung ist, dass bei Werten aus diesen Ländern der Aufwand im Hinblick auf die Rückerstattung...
  • Emittentenleitfaden der BAFin
    Frage: Wenn sich eine Aktiengesellschaft für die Zahlung einer Dividende entscheidet, hat zunächst der Vorstand und dann der Aufsichtsrat zu beschließen. Nun gab die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) im Dezember 2004 einen Leitfaden heraus, nach dem schon der Beschluss des...
  • Wertpapierleihe
    Frage: „Immer weniger Aktionäre gehen zur Hauptversammlung“, so war jetzt wieder zu lesen. Und das zeigt sich ja auch an den erneut rückläufigen Präsenzen auf den deutschen Hauptversammlungen. Liegt das Grundproblem aber nicht woanders? Nämlich daran, dass zu wenig Fonds ihre Aktien vertreten...
  • "Heuschreckeninvasion"
    Frage: „Die Amerikaner kaufen Deutschland“, dieses Thema beherrscht zurzeit die Diskussion. Nach meiner Ansicht ist diese Debatte allerdings sehr abschreckend. Zudem würde mich interessieren, wie der Gesetzgeber diese angebliche „Heuschreckeninvasion“ zu stoppen gedenkt? Und wie soll zwischen...
  • Vorstandsvergütung
    Frage: Ich lebe in Frankreich und verfolge die Entwicklungen bei der Vergütung von Vorständen dort im Vergleich zu Deutschland. Aktuell wird in Paris heftig über hohe Abfindungen für ehemalige Manager diskutiert. Im Jahr 2002 soll etwa Vivendi-Chef Jean-Marie Messier bei seinem Ausscheiden 21...
  • Asset-Allocation; Growth- oder Value-Ansatz?
    Frage: Immer öfter werde ich, wenn es um die Optimierung meiner Geldanlagen geht, mit Begriffen konfrontiert, deren Sinn sich mir nicht erschließt. Da heißt es, ich solle zuerst meine „asset allocation“ prüfen. Dann gelte es, zwischen „growth“- oder einem „value“-Ansatz zu wählen. Vielleicht können...
  • Zertifikate
    Frage: Ich möchte Geld in Zertifikaten anlegen. Das Problem ist, dass ich vor lauter Index-, Basket-, oder Garantiezertifikaten gar nicht mehr weiß, welches wohl das richtige für mich sein könnte. Können Sie mir erklären, worin sich die verschiedenen Papiere unterscheiden, und wie die Erträge aus...
  • Offenlegung der Vorstandsgehälter
    Frage: Die Diskussion um die Vorstandsgehälter in Deutschland bringt mich immer wieder in Rage. Warum weigern sich die Manager so hartnäckig, den Eigentümern zu sagen, wie viel sie verdienen? Wie sollen die Aktionäre feststellen, ob die Manager entsprechend ihrer Leistung für das Unternehmen bezahlt...
  • Abstimmungsverhalten der DSW
    Frage: Vor kurzem bin ich in die DSW eingetreten, unter anderem, damit Sie mich auf den Hauptversammlungen meiner Aktiengesellschaften gut vertreten. Als neues Mitglied der DSW interessiert mich nun besonders, wie Sie bei den Abstimmungen auf den Hauptversammlungen vorgehen. Wann würden Sie zum...
  • DivDAX
    Frage: Nachdem ich viel Geld am Neuen Markt verloren habe, bin ich jetzt eher sicherheitsorientiert und investiere am liebsten in solide große Werte wie Henkel, E.ON, oder Deutsche Post. Jetzt habe ich von einem an Dividenden orientierten Index namens DivDax gelesen. Wäre das aus Ihrer Sicht ein für...
  • Stimmrechtsvertretung durch Fonds
    Frage: Ich habe große Teile meines Kapitals in die namhaften Fonds von dit, DWS, Union Investment und Deka investiert. Leider weiß ich nicht, was diese Fondsgesellschaften eigentlich mit den Stimmrechten aus den Aktien machen, die sie im Portfolio halten. Gibt es hier Informationen? Wenn die Fonds...
  • Zwischengewinne
    Frage: Vor kurzem habe ich gehört, dass seit dem 1. Januar 2005 so genannte „Zwischengewinne“ wieder steuerpflichtig sind und dass man dies zur Steueroptimierung des Portfolios nutzen sollte. Mir ist nicht ganz klar, warum mir die Tatsache, dass etwas wieder der Steuer unterworfen wurde, steuerliche...
  • Steuerfreie Dividende
    Frage: Sowohl im WERTPAPIER Heft 1/2005 als auch an anderer Stelle habe ich gelesen, dass die Dividende der Deutsche Post den Investoren steuerfrei zufließt. Da ich meinen steuerlichen Freibetrag bereits vollständig ausgeschöpft habe, würde damit die Post-Aktie für mich zu einem attraktiven...
  • Klöckner-Werke
    Frage: Im letzten Heft haben Sie über die bevorstehende Verschmelzung zwischen den Klöckner-Werken und der Muttergesellschaft WCM berichtet. Als Klöckner-Aktionär habe ich wirklich Bauchschmerzen, wenn ich mir vorstelle, dass „meine“ bilanziell gesunde und profitable Gesellschaft mit der...
  • Indexaktien
    Frage: Mit zunehmendem Alter befasse ich mich intensiver mit dem Thema Altersvorsorge. Mein Finanzberater hat mir dazu geraten, hierfür Indexaktien zu kaufen. Mir sagt der Begriff gar nichts. Worum handelt es sich hierbei? Werner M. aus Harmstorf Antwort: Das Thema private Altersvorsorge hat in...
  • "Verbale Inkontinenz"
    Frage: Mit Interesse verfolge ich als Aktionär die Entwicklungen bei KarstadtQuelle. Vor sechs Monaten war die Welt noch in Ordnung. Vor wenigen Wochen sprachen dann einzelne Aufsichtsratsmitglieder in den Medien von „drohender Insolvenz“. Daraufhin brach der Aktienkurs ein. Wie kann es sein, dass...
  • Vorstandsvergütung
    Frage: Soeben habe ich versucht herauszufinden, wie viel Herr Schrempp von DaimlerChrysler im Vergleich zu Herrn Ackermann von der Deutschen Bank im letzten Jahr an Gehalt bekommen hat. Bei Daimler gab es nur eine kurze Beschreibung der Gesamtvergütung aller Vorstände und bei der Deutschen Bank...
  • EU-Prospektrichtlinie
    Frage: Als Berater bei einer Bank habe ich immer wieder mit Kundenanfragen zu Verkaufs- oder Börsenprospekten bei Aktien und Optionsscheinen zu tun. Jetzt habe ich gehört, dass am 31. Dezember 2003 eine neue EU-Prospektrichtlinie in Kraft getreten ist. Wird danach der Prospekt ganz entfallen oder...
  • Unabhängigkeit Rating-Agenturen
    Frage: Seit geraumer Zeit verfolge ich schon die Aktivitäten amerikanischer Ratingagenturen wie Moody’s und Standard& Poor’s in Deutschland. Offensichtlich scheinen diese Agenturen auch bei deutschen Aktiengesellschaften immer mehr an Einfluss zu gewinnen, denn zumindest bei den DAX30-Gesellschaften...
  • CESR
    Frage: Im Rahmen meiner Diplomarbeit, die sich mit dem europäischen Wertpapierrecht befasst, bin ich immer wieder auf eine Organisation namens „CESR“ gestoßen. Können Sie mir sagen, wofür der Name steht und welche Aufgaben dieser Organisation zufallen? Stefan B. aus Darmstadt Antwort: CESR steht...
  • Unabhängigkeit Investmentbanken
    Frage: Seit einiger Zeit kaufen amerikanische oder britische Finanzinvestoren erfolgreiche deutsche Aktiengesellschaften auf.  Bei der Übernahme von Celanese durch Blackstone ist mir aufgefallen, dass amerikanische Investmentbanken hierbei eine zweifelhafte Rolle spielen. Erst wird Celanese im...
  • Mezzanine-Kapital
    Frage: Kürzlich habe ich von meinem Finanzberater ein Angebot erhalten, den von mir geplanten Kauf einer kleinen Firma über so genanntes „Mezzanine-Kapital“ zu finanzieren. Leider kann ich mit diesem Begriff gar nichts anfangen. Können Sie mir weiterhelfen? Friedrich J. aus  Wetzlar Antwort:...
  • Squeeze-out
    Frage: Seit einem Jahr beobachte ich intensiv Aktiengesellschaften, bei denen mit dem zwangsweise Herausdrängen der Anteilseigner mittels Squeeze-out zu rechnen ist, da sie einen sehr niedrigen Anteil freier Aktionäre haben. Nachdem eine Vielzahl von Gesellschaften inzwischen die letzten 5 Prozent...
  • Celanese AG
    Frage: Als Celanese-Aktionär habe ich die Mitteilung erhalten, dass eine neue Hauptversammlung am 30. und 31. Juli stattfindet, in der über einen Gewinnabführungs- und Beherrschungsvertrag abgestimmt werden soll. Vor diesem Hintergrund bietet der Großaktionär von Celanese (Blackstone) eine...
  • Vorzugsaktien der Metro AG
    Frage: Beim Börsengang der Metro AG habe ich Vorzugsaktien gekauft. Auf der Hauptversammlung im Jahr 2000 wurde der Beschluss gefasst, diese Aktien gegen Stammaktien umzutauschen, allerdings gegen Zahlung einer Prämie in Höhe von 11,60 Euro. Ich habe damals den Umtausch mitgemacht. Seither verfolge...
  • Wella AG
    Frage: Ich bin seit langer Zeit Wella-Vorzugsaktionär. Im Rahmen des ersten Angebots von Procter&Gamble (P&G) habe ich einen Teil meiner Vorzüge für 65 Euro umgetauscht, obwohl ich den hohen Abschlag im Vergleich zu den Stammaktien für ungerechtfertigt halte. Jetzt lese ich, dass P&G 72,86 Euro für...
  • Garantiefonds
    Frage: Ich habe mit meinen Aktien eine hohe Summe verloren. Jetzt empfiehlt mir mein Anlageberater, Garantiefonds zu kaufen. Das seien Investmentfonds, die Gewinne machen, wenn die Aktien steigen aber keine Verluste bei fallenden Kursen. Gibt es so etwas tatsächlich? Welche Risiken verbergen sich...
  • Treibhausemissionszertifikate
    Frage: Zurzeit höre ich viel von einem in Deutschland geplanten Handel mit Treibhausemissionszertifikaten. Könnten Sie mir erklären, worum es hierbei geht? Kann man als Privatanleger an diesem Emissionshandel teilnehmen? Herbert Sch. aus Ravensburg Antwort: Deutschland hat sich im Rahmen der...
  • Buderus AG
    Frage: Im letzten Jahr hat die Robert Bosch GmbH den Großteil der Buderus AG übernommen. Im Zuge dieser Übernahme wurde für jede Buderus-Aktie ein Preis von 29,14 Euro geboten. Dieses Angebot habe ich angenommen. Jetzt höre ich von einer auf 34 Euro erhöhten Offerte von Bosch. Kann ich heute noch in...
  • Barabfindung Celanese AG
    Frage: Im letzten Jahr habe ich 500 Aktien der Celanese AG zum Kurs von 18,50 Euro gekauft. Sowohl das Unternehmen als auch das Management haben mich überzeugt. Jetzt ist ein neuer Großaktionär eingestiegen und hat allen Celanese-Aktionären ein Angebot in Höhe von 32,50 Euro unterbreitet. Soll ich...
  • Aventis
    Frage: In meinem Depot habe ich auch Aventis-Aktien. Nun liegt das Übernahmeangebot von Sanofi-Synthélabo auf dem Tisch. Geboten werden fünf Sanofi-Aktien plus 69 Euro für sechs Aventis-Aktien. Ist der angebotene Preis in Ordnung? Friedhelm B. aus Bad Schwartau Antwort: Zu beachten ist, dass es...
  • Enforcement
    Frage: Um in Zukunft Unregelmäßigkeiten in Unternehmensabschlüssen verhindern zu können, soll demnächst eine so genannte Enforcement-Stelle eingerichtet werden. Wie soll ein solches Enforcement-Verfahren aussehen? Und welche Kompetenzen wird diese Stelle haben? Johannes K. aus Brandenburg Antwort:...
  • Sarbanes-Oxley-Act
    Frage: Nach dem Enron-Skandal in den USA und den darauffolgenden gesetzlichen Regelungen über den so genannten Sarbanes-Oxley-Act haben die großen international tätigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften ihre Beratungsaktivitäten von den Prüfertätigkeiten getrennt. Wie sieht die Entwicklung in...
  • Umbrellafonds
    Frage: Seit vielen Jahren lege ich mein Geld in Investmentfonds an. Ich bin also nicht unerfahren im Umgang mit Fondsprodukten. Dennoch war ich überrascht, als mein Fondsberater mir letzte Woche einen Umbrellafonds zum Kauf angeboten hat. Was verbirgt sich hinter diesem Produkt? Welche Risiken sind...
  • ERISA
    Frage: Neben Investmentfondsgesellschaften sind seit kurzem in Deutschland auch Pensionsfonds zugelassen. Bisher habe ich allerdings nirgendwo etwas über die Aktivitäten dieser Fonds, etwa auf Hauptversammlungen, gehört. Bei der Suche nach Informationen über die Stimmrechtsausübung von Fonds bin ich...
  • Haftung des Vorstandes
    Frage: Überall wird getrommelt, um Vorstände mit Klagen von Aktionären zu übersäen. Dennoch habe ich den Eindruck, dass die ganze Klagerei wenig nützt. Ist der Aktionär in Deutschland im Grunde nicht völlig rechtlos? Und wann setzt sich die DSW denn endlich dafür ein, dass sich dies ändert? Harald...