Aktuelle Pressemitteilungen der DSW

  • 25.11.2021
    DSW: Koalitionsvertrag enthält für Anleger gute Ansätze
    Die Anlegerschützer der DSW (Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz) haben den Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP mit Blick daraufhin analysiert, was das Papier für Privatanleger bedeutet. „Auch wenn an manchen Stellen offenbar der...
  • 23.11.2021
    Telekom-Verfahren soll per Vergleich beendet werden
    Fast auf den Tag genau 25 Jahre nach dem ersten Börsengang der Deutschen Telekom soll nun ein für betroffene Aktionäre besonders schmerzhaftes Kapitel per Vergleich abgeschlossen werden. Es geht dabei um die dritte Tranche, die am 19. Juni 2000 an...
  • 10.11.2021
    DSW ruft Eyemaxx-Anleger zum Handeln auf
    Das Immobilienunternehmen Eyemaxx Real Estate AG mit Sitz in Aschaffenburg hat, nachdem die Gesellschaft bereits Ende Oktober bekannt gegeben hatte, dass sie ihren Zinsverpflichtungen aus verschiedenen Anleihen nicht fristgerecht nachkommen kann,...
  • 05.11.2021
    Wirecard: Schrecken ohne Ende
    Die Tage der Wirecard-Aktie im regulierten Handel sind gezählt. Am 15. November soll Schluss sein. Wie die Börse mitteilte, werde es dann auch keine Preisermittlung für Wirecard-Aktien mehr geben. „Für Investoren, die das Papier noch im Depot haben,...
  • 01.10.2021
    DSW-Forderungen an eine neue Regierung
    Düsseldorf, 01. Oktober 2021 – Nach der Bundestagswahl ist vor den Koalitionsverhandlungen. Doch bevor es soweit ist, wird erst einmal sondiert. Es kann also noch etliche Wochen dauern, bis ein Koalitionsvertrag unterschriftsreif ist. Erst dann wird...
  • 31.05.2021
    SPACs – Teures Prinzip Hoffnung
    Es sind Geschichten wie die des E-Scooter-Pioniers Bird, die die Fantasie rund um sogenannte SPACs (Special Purpose Acquisition Company) befeuern. Der Pionier des E-Scooter-Sharings, das in vor allem in Großstädten gleichermaßen beliebt wie verhasst...
  • 18.05.2021
    Aixtron-Hauptversammlung: DSW begrüßt Wiederaufnahme der Dividendenzahlung
    Der Spezialanlagenbauer Aixtron hat das Geschäftsjahr 2020 trotz der Corona-Pandemie erfolgreich abgeschlossen und schlägt seinen Aktionären erstmals seit 2012 wieder die Ausschüttung einer Dividende vor. „Die Wiederaufnahme der Gewinnausschüttung...
  • 30.04.2021
    Offener Brief an EY in Sachen Wirecard
    Die politische Aufarbeitung des Wirecard-Skandals läuft auf vollen Touren. Der damit befasste Untersuchungsausschuss des Deutschen Bundestages hat nicht nur Politikerinnen und Politiker in den Zeugenstand geholt, sondern auch etliche Fachleute gehört...
  • 14.04.2021
    Henkel KGaA – Robust aufgestellt trotz Gewinnrückgang
    Auszüge aus den Statements von Jella Benner-Heinacher, stellvertretende Hauptgeschäftsführerin der DSW (Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz), anlässlich der Online-Hauptversammlung der Henkel KGaA, die am 16. April 2021 stattfindet: Die...
  • 13.04.2021
    DSW warnt vor Risiken bei Investment in SPACs
    SPACs (Special Purpose Acquisition Companies) gehören zurzeit zu den meistdiskutierten Investitionsmöglichkeiten. Allein in den USA haben seit 2020 mehr als 300 SPACs über Börsengänge 130 Milliarden US-Dollar eingesammelt. In Europa wird vor allem...
  • 08.04.2021
    Dividenden 2021 – Stabilisierung statt „V-Erholung“
    Nachdem das Dividenden-Volumen 2020 pandemiebedingt um 18 Prozent eingebrochen war, zeigen die Gewinnausschüttungen anders als die Kurs-Barometer keine V-förmige Erholung, sondern lediglich eine Stabilisierung: Das Ausschüttungsverhalten hat sich...
  • 07.04.2021
    Bund bremst bei Telekom Aktionärsrechte aus
    Die Hauptversammlung der Deutschen Telekom hat nach Ansicht der DSW vor allem zwei Aspekte deutlich gemacht: 1. Wenn es um die Verteidigung der Aktionärsrechte geht, sind sich private und institutionelle, deutsche und internationale Anleger einig. ...
  • 30.03.2021
    DSW fordert: Bund soll auf virtueller Telekom-HV für mehr Aktionärsrechte stimmen
    Die DSW hat einen Ergänzungsantrag zur virtuellen Hauptversammlung der Deutschen Telekom eingereicht, die am 1. April 2021 stattfinden wird. Die Telekom hat diesen Antrag als zusätzlichen Punkt (TOP 11) in die Tagesordnung aufgenommen. „In den...
  • 17.03.2021
    DSW-Anforderungen an IPO-Kandidaten
    Alles deutet darauf hin, dass 2021 – auch in Deutschland – ein Jahr der Börsengänge werden könnte. Die steigende Zahl der Neuaktionäre zeigt: Das Geld und das Interesse an neuen Börsengängen ist vorhanden. Auf der anderen Seite steigt der Druck bei...
  • 11.03.2021
    Mehr Mut bei der Stärkung der Finanzmarktintegrität
    Am Montag den 15. März 2021 findet die Anhörung des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages zum Finanzmarktintegritätsstärkungsgesetzes, kurz FISG, statt. „In der aktuellen Fassung stellt der Gesetzentwurf nicht sicher, dass insbesondere großen,...
  • 03.03.2021
    Deutsche Telekom ergänzt HV-Tagesordnung um DSW-Antrag
    Das vergangene Jahr war aus Sicht der DSW, zumindest was die Hauptversammlungen (HV) angeht, ein verlorenes Jahr. Die Covid-19-Notstandsgesetze hatten massive Einschränkungen der Rechte der Anteilseigner auf den virtuellen Aktionärstreffen zur Folge....
  • 18.02.2021
    Metro AG – Neuer Chef muss liefern
    Auszüge aus den Statements von Jella Benner-Heinacher, stellvertretende Hauptgeschäftsführerin der DSW, anlässlich der Online-Hauptversammlung der Metro AG (Termin - 19. Februar 2021): Dividende entschädigt für mäßige Kursentwicklung Der...
  • 16.02.2021
    Ceconomy – Eine historische Einigung und eine offene Führungsfrage
    Aktionäre des Elektronikhändlers Ceconomy sind Enttäuschungen gewöhnt. So ist die Aktie im Januar 2016 mit über 10 Euro gestartet, im April 2020 lag der Kurs mit 1,87 Euro auf dem Niveau eines Pennystocks. Mittlerweile notiert das Papier immerhin...
  • 15.02.2021
    DSW-Vertreterin in Fachgremium der EU-Wertpapieraufsicht ESMA berufen
    Jella Benner-Heinacher, stellvertretende Hauptgeschäftsführerin der DSW (Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz), wurde als Expertin in die Arbeitsgruppe „Corporate Finance“ der Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde ESMA berufen....
  • 12.02.2021
    Siemens-Healthineers Hauptversammlung 2021 – Nicht nur teurer Zukauf wirft Fragen auf
    Auszüge aus den Statements und Fragen von Daniela Bergdolt, Vizepräsidentin und Landesgeschäftsführerin Bayern der DSW (Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz), anlässlich der Online-Hauptversammlung der Siemens Healthineers AG, die am 12....
  • 03.02.2021
    Siemens-Energy Hauptversammlung 2021 – AR-Wahl mit „Geschmäckle“
    Auszüge aus den Statements und Fragen von Daniela Bergdolt, Vizepräsidentin und Landesgeschäftsführerin Bayern der DSW (Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz), anlässlich der Online-Hauptversammlung der Siemens Energy AG, die am 10. Februar...
  • 03.02.2021
    Siemens-Hauptversammlung 2021 – DSW-Vertreterin fragt nach Strategie
    Auszüge aus den Statements und Fragen von Daniela Bergdolt, Vizepräsidentin und Landesgeschäftsführerin Bayern der DSW (Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz), anlässlich der Online-Hauptversammlung der Siemens AG, die am 3. Februar 2021...
  • 18.01.2021
    Neues Steuergesetz: Anlegerschützer, Banken und Börsen fordern faire Besteuerung von Privatanlegern – Bundesfinanzministerium sollte bisherige Linie beibehalten
    Der Deutsche Derivate Verband (DDV), die Börse Stuttgart und die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) appellieren an das Bundesfinanzministerium, die Linie aus dem Juni 2020 beizubehalten und Optionsscheine nicht als Termingeschäfte...
  • 05.01.2021
    DSW-Klage: Axel Springer SE schränkt Aktionärsrechte auf virtueller HV zu massiv ein
    Die DSW hat Klage gegen den Squeeze Out-Beschluss eingereicht, der auf der Online-Hauptversammlung der Axel Springer SE am 26. November 2020 gefasst wurde. „Aus unserer Sicht wurden die von der Covid-19-Gesetzgebung geschaffenen Möglichkeiten, die...

Mitglieder wenden sich bitte an die zuständigen DSW-Mitarbeiter.

Ansprechpartner für die Presse: Jürgen Kurz, Pressesprecher